Schlagwort-Archiv: Exhibitionismus

Runter mit dem Fummel! – Exhibitionismus und Voyeurismus im Netz

Nie war es so einfach für Jedermann, sein Privatleben zu veröffentlichen – seien es Telefonate in der U-Bahn, Party-Videos, Fotos oder die Darstellung in schriftlicher Form im Internet.

Uns interessiert:

Die Veröffentlichung des Privaten

* Was macht die Menschen zu Selbstdarstellern?
* Warum präsentieren Leute permanent und überall ihr Privatleben?
* Was ist mit der Privatsphäre passiert?
* Sind wir distanzlos geworden?
* Ist die Anzahl von Kontakten ein neues Statussymbol?
* Sind die Menschen durch die permanent verfügbaren Kommunikationskanäle weniger einsam?
* Welche Risiken und Gefahren birgt der virtuelle Raum?
* Haben sich zwischenmenschliche Beziehungen verändert?

Eine Beispiel- und Thesen-Collage von Ute Vogel, ein Kurzvortrag von Klaus Janowitz, Soziologe M.A. und eine anschließende Diskussion wollen die unterschiedlichen Aspekte beleuchten.

Berichte zu weiteren art 2.0 Veranstaltungen:

Lichtspielabend “Open Source Filme” am 21.04.2009

FlurFunk “Brauche ich noch ein Gehirn? – Personal Information Management” am 10. März 2009

KIU über Web 2.0

“Was fällt Euch ein zum Web 2.0?” Dieser Frage folgend haben die Mitglieder der Kölner Internetunion ihre Assoziationen zum Web 2.0 gesammelt und in einer Tag Cloud dargestellt.

Die Tag Cloud dient zur Inspiration für Künstlerinnen und Künstler bei der Ausschreibung zum 1. KIU Kunstpreis.

Mit jedem neuen Beitrag auf ART 2.0 können der Wolke Tags hinzugefügt werden.

Wie funktioniert eine Tag Cloud? Jeder Begriff ist verknüpft mit einem oder mehreren Beiträgen, der inhaltlich weiterführende Informationen enthält. Viele Wörter in der Tag Cloud sind bislang nur mit diesem ursprünglichen Beitrag “KIU über Web 2.0″ verknüpft und warten darauf, mit Leben gefüllt zu werden …